Du bist Deutschland
Home|Ideen-Kalender|Ideen-Buch|Links|Kontakt|Förderer|Impressum

Logo-Jeden Tag eine gute Idee
    Bild 1
    Bild 2

Kostenlose Online-Spiele
für Kinder mit Matheschwäche

04.05.2008
Zu meiner Person

Dr. Britta Büchner
LegaKids.net
Website: http://www.legakids.net
Alter: 44
Tätigkeit: Selbständige/r
Sonst. Tätigkeit: Legasthenietherapeutin, pädagogisch/psychologische Praxis

Meine Idee

Spezielle Angebote für Kinder mit Rechenschwäche sind rar gesät. Kostenlose Online-Zahlenspiele, in denen das Monster Lurs mit Mathewissen besiegt werden muss, sollen dieses Defizit beheben.

Meine Idee im Detail

Es gibt nicht nur Kinder, die beim Erlernen des Lesens und Schreibens Probleme haben - auch ca. 10% der Schulkinder haben besondere Schwierigkeiten im Bereich der Zahlen.
Um diese Kinder zu unterstützen, entwickeln wir Spiele, die den Spaß und das Grundverständnis für die Welt der Zahlen erhöhen. Bei allen Spielen geht es darum, Lurs, das Lese- und Rechenschwäche-Monster, zu besiegen.

Die Grundvorstellung vom Zahlenraum wird vertieft, wenn folgende Grundlagen beachtet werden:
1. Zahlen, Rechnen, Mathematik werden in kindlichen Alltagssituationen anschaulich. Das Kind erlebt, dass es mathematische Zeichen und Begriffe je nach Situation wählen und nutzen kann.
2. Sind die mathematischen Grundoperationen einmal verstanden, wird auch das Kopfrechnen wichtig. Durch Übung wird Wissen automatisiert.

Vor diesem Hintergrund entwickeln wir Spiele zu beiden Bereichen.

Zu 1: DOSENWERFEN.
Je nach Wissensstand des Kindes können verschieden große Dosenpyramiden ausgewählt werden. Es verlangt Geschicklichkeit, alle Dosen „abzuräumen“. Außerdem gibt es einen Online-Highscore, der weitere Motivation verspricht. Um einen neuen Ball zu erhalten, muss allerdings genau gerechnet werden.
Im Spiel "Dosen werfen" realisiert sich eine der grundlegendsten mathematischen Ideen: die Zahl zu begreifen als ein flexibles Teil-Ganzes-Konzept, bei dem die Gesamtmenge immer erhalten bleibt, jedoch die Teilmengen sich ganz unterschiedlich zusammen setzen können. (online etwa Ende April)

Zu 2: LURSMANIA-RECHNEN
In die Welt des Klassenzimmers eingebettet macht sich das Kind mit der Reflektormaschine auf die Suche nach dem Monster Lurs. Das Monster versteckt sich hinter Bücherstapeln, der Schultafel, im Federmäppchen und an zahlreichen anderen Orten. Für jeden „Schuss“ mit der Reflektormaschine löst das Kind eine kleine Rechenaufgabe. Zu Beginn des Spiels kann gewählt werden, welche Rechenarten in welchem Schwierigkeitsgrad im Spiel vorkommen sollen.

Meine Idee ist gut für ein kinderfreundliches Deutschland, weil...

in Deutschland ca. 10% aller Schulkinder mit besonderen Schwierigkeiten im Bereich Rechnen zu kämpfen haben.
Bei 4-5% der Kinder sind die Schwierigkeiten so groß, dass man von einer "Dyskalkulie" spricht.
Um diesen Kindern zur Seite zu stehen und auch um Eltern und Lehrer zu informieren, bauen wir innerhalb von LegaKids.net neben dem großen Bereich für Kinder mit Lese- und Rechtschreibproblemen den Bereich Rechnen / Unterstützung bei Rechenschwäche aus.
Die Idee wurde bereits teilweise umgesetzt.

Zurück zum Ideen-Kalender